badeöl

Entspannende Badezusätze und Öle für den Whirlpool

Das Baden in warmem Wasser hat eine wunderbar entspannende Wirkung. Seit Jahrtausenden wird die Wirkung des Wassers genutzt, um die Regenerierung von Körper und Geist zu unterstützen. Heute gibt es nicht nur einfache Badewannen, in denen sich der gestresste Mensch genüsslich im warmen Wasser ausstrecken kann. Sondern für das Bad zu Hause gibt es mittlerweile auch Whirlpools, in denen man sich von den kraftvollen Wasserstrahlen und Luftblasen angenehm durchmassieren kann. Verstärkt wird die regenerierende Wirkung durch die Zugabe von entspannenden Badezusätzen. Nach dem Bad fühlen Sie sich wie neu geboren.

Tipps für ein tolles Wohlfühlerlebnis

Um den Aufenthalt im Whirlpool wirklich zu einem genussvollen Erlebnis zu machen, sollen einige Regeln zur Wassertemperatur, der Badedauer sowie des Zeitraums des Badens beachtet werden.

Die Wassertemperatur sollte bei einem entspannenden Bad nicht höher als 37 Grad Celsius gewählt werden. Höhere Wassertemperaturen belasten Herz, Kreislauf und die Haut. Die Badedauer sollte zwanzig Minuten nicht überschreiten. In diesem Zeitraum kann die Haut die Wärme des Wassers und die Wirkstoffe der Badezusätze optimal aufnehmen. Die Muskeln können entspannen und der Stoffwechsel wird angeregt. Diese Effekte werden durch die Zugabe von hochwertigen Badezusätzen unterstützt. Wer auf Naturkosmetik auch im Bad nicht verzichten möchte, für den bietet der Bärbel Drexel Shop eine große Auswahl an Badezusätzen. Die beste Zeit für ein entspannendes Bad ist der Abend. Empfehlenswert ist es, nach dem Abtrocknen gleich ins Bett zu schlüpfen. Das Entspannungsbad ist eine gute Vorbereitung für eine erholsame Nacht.

Wohlfühlambiente im Bad

Die wohltuende Wirkung eines Bades im Whirlpool wird durch eine stimmungsvolle Gestaltung des Badezimmers unterstützt. Warme Farben, schöne Accessoires, kuschlige Handtücher und eine angenehme Beleuchtung lassen eine stimmungsvolle Atmosphäre des Wohlfühlens entstehen. Kerzenlicht lädt zum Träumen ein. Wer möchte, kann sein Badeerlebnis auch mit seiner Lieblingsmusik untermalen. Sanfte Klänge verwöhnen die Ohren und fördern die Entspannung. Der Raum sollte eine angenehme Temperatur von mindestens 25 Grad Celsius haben. Ein an der Heizung vorgewärmter flauschiger Bademantel sorgt dafür, dass die Wärme des Bades noch eine Zeit lang erhalten bleibt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *